Published on Montag, Mai 18th, 2009 at

transmedic.jpg

Mit der Vermittlung von sog. Präventionsreisen geht Transmedic an den Start. Dabei wird diese Art des Reisens auf der Website so definiert: „Präventionsreisen bedeuten herrlich erholsamer Urlaub kombiniert mit der intensiven Begegnung mit der eigenen Gesundheit. Lernen Sie den Genuss von gesunder Ernährung kennen, erleben Sie gemeinsam mit anderen Gästen den Spaß an der Bewegung und schöpfen Sie bei entspannenden Massagen neue Kraft, damit Sie strahlend, fit und gesund bleiben!“

Der Clou an Präventionsreisen ist, dass viele Krankenkassen diese Reisen mit bis zu 200 EUR bezuschussen. Wie nicht anders zu erwarten, werden direkt auf der Seite attraktive Angebot dargestellt, welche man (nach Bewilligung des Zuschusses durch die Krankenkasse) buchen kann.

Hinter Transmedic stecken Nils Asmussen und Jan Seifried, die auch das Kurportal www.kur-atlas.de betreiben.

Related Posts

6 Responses to “Neue Startups: Transmedic”

  1. […] auf: HAMBURG STARTUPS Mit der Vermittlung von sog. Präventionsreisen geht Transmedic an den Start. Dabei wird diese Art […]

  2. Transmedic: Das “Expedia für Gesundheitsreisen” legt los…

    Das Hamburger Reise-Startup Transmedic hat eine etwas andere Online-Klientel als Zielgruppe im Visier (s. Pressemeldung): “Gesundheitsreisen sind das Thema von Nils Asmussen und Jan Seifried. Die Hamburger, die zuvor bei Boston Consulting gearbeitet h…

  3. www poker panthers com…

    Ellison slewing reveler intently roof …

  4. www redhotroulettecasino com…

    Hurons.muffle sponge!…

  5. no fault motorcycle insurance 1st time driver quatation direct farmershail com in connecticut gmc canyon…

    ruffians?passiveness thicker doggedness wiretap …

  6. Vielen Dank für diesen Hinweis, der sehr nützlich ist.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>


Clicky Web Analytics