Published on Mittwoch, April 1st, 2009 at

hamburgde.jpg

Ab sofort kooperiert HAMBURG STARTUPS mit dem Portal der Hansestadt. Einmal im Monat werden auf der reichweitestarken Seite hamburg.de Internet-Startups aus Hamburg und der Region vorgestellt. Die Auswahl und das Verfassen der Portraits obliegt dabei HAMBURG STARTUPS, die Inhalte werden exklusiv auf hamburg.de präsentiert.

„Es ist uns als offizielles Stadtportal ein besonderes Anliegen, das kreative Profil von Hamburg herauszustellen und zu stärken. Mit dem neuen Format unterstützen wir innovative Geschäftsideen und die Startup-Szene in der Region, indem wir sie einer breiten Öffentlichkeit vorstellen“, so Georg Konjovic, Geschäftsführer hamburg.de.

Den Anfang macht die Do-it-yourself Radioplattform 1000Mikes. Auf www.1000mikes.com kann jeder mittels seines Telefons zum Live-Radioreporter werden.

Mehr über hamburg.de

hamburg.de ist eine Public Private Partnership, an der die Axel Springer AG als Mehrheitsgesellschafter mit 51 Prozent und die Stadt Hamburg mit 20 Prozent beteiligt sind. Im Februar 2009 verzeichnete hamburg.de mehr als 2,2 Millionen Visits und über 17 Millionen Seitenabrufe (IVW 02/09), die Reichweite liegt bei 550.000 Unique Usern (AGOF 2008-IV).

Related Posts

2 Responses to “Kein Aprilscherz: hamburg.de und HAMBURG STARTUPS kooperieren”

  1. […] Ab sofort kooperiert HAMBURG STARTUPS mit dem Portal der Hansestadt. Einmal im Monat werden auf der reichweitestarken Seite hamburg.de Internet-Startups aus Hamburg und der Region vorgestellt. Die Auswahl und das Verfassen der Portraits obliegt dabei HAMB [… Weiter] […]

  2. “[…]reichweitenstarken, unübersichtlichen und werbeüberladenen Seite hamburg.de[…]”
    Sollte da stehen.

    Seit dem Redesign ist es eher eine Schande mit der Seite verbunden zu werden. Aber das ist natürlich nur die Meinung eines einzelnen…

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>


Clicky Web Analytics