Published on Montag, September 8th, 2008 at

Kein „klassisches“ Startup, aber dennoch ein sehr interessantes Projekt aus Hamburg ist „Listen & Cook“. Der Name ist Programm: Auf der Audio-CD (Doppelalbum) befinden sich als Hörbuch zum Mitkochen 11 internationale Gerichte. Eine angenehme Erzählerstimme führt dem Hobbykoch dabei sozusagen die Hand.

listenandcook.jpg

Angereichert wird das Hör- und Kocherlebnis durch Anektoten und Wissenswertes zum jeweiligen Land, aus dem das Gericht stammt. Zu beziehen ist „Listen & Cook“ im Internet oder auch in ausgesuchten Läden bundesweit.

Dies schreibt z.B. die Westdeutsche Zeitung:

„Schmökerstunde mit Kochbüchern sind äußerst entspannend, auch wenn die meisten Rezepte nie realisiert werden. Neuerdings geht´s´noch bequemer, denn Kochhörbücher sind auf dem Vormarsch: Man legt sich aufs Sofa, schiebt eine CD in den Player und lauscht einer sonoren Männerstimme, die die Zubereitung eines indischen Tandoori Chicken oder japanischen Maguro no Tataki Schritt für Schritt erklärt. Der Mann weiß auch alles über fernöstliche Tischsitten, kennt sich aus mit exotischen Gewürzen, spickt den Monolog mit Histörchen und Legenden.“

Related Posts

One Response to “Man nehme: Listen & Cook”

  1. I love your blog.. very nice colors & theme. Did you create this website yourself or did you hire someone to do it for you? Plz respond as I’m looking to design my own blog and would like to know where u got this from. thanks

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>


Clicky Web Analytics