Published on Donnerstag, Mai 31st, 2012 at

flashmob.png

Gestern fand wie angekündigt der Flashmob im Innenhof des ehemaligen Spiegel-Geländes an der Brandstwiete statt. Etwa 100 Mitglieder der Hamburger Internetszene besetzten mit Laptops, Surfbrettern, Handtüchern und leckeren Drinks für 10 Minuten den Platz. Funk & Fernsehen waren auch anwesend, hier z.B. ein Bericht von hamburg1. Und hier einige Bilder auf hamburg.de

Die Aktion sollte auf das ehrgeizige und absolut umsetzungswerte Projekt von Benjamin Storm aufmerksam machen, das Gelände in einen Campus für Internet-Startups umzuwandeln. Millionenschwere Investoreninteressen und eine bisher träge Politik standen dem Projekt bislang entgegen. Mit dem Einschalten einer breiten Öffentlichkeit soll dies geändert werden. Es wäre auf jeden Fall ein Gewinn für Hamburg, wenn sich das Projekt realisieren ließe.

Related Posts

2 Responses to “Flashmob für die Internet-Insel voller Erfolg”

  1. […] auf: HAMBURG STARTUPS Gestern fand wie angekündigt der Flashmob im Innenhof des ehemalige …Weiterlesen auf: […]

  2. boca raton sleepaway camps for boys…

    HAMBURG STARTUPS…

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>


Clicky Web Analytics